Was ist Samadhi Yoga und Meditation – Haltungen und Vorteile

Was ist Samadhi Yoga:-

Ein wahrer Yogi ist jemand, der durch genügend Übung in der Lage war, sich zu befestigen und zu lösen und ein Stadium erreicht hat, in dem er sich selbst verstehen kann. Samadhi ist der Staat, der sich mit seiner wahren Persönlichkeit arrangiert. Es ist das achte und letzte Glied im Yoga Sutra oder Patanjali. Es absorbiert vollständig das Bewusstsein des Individuums und hilft ihm, besser zu beobachten. Es ist die höhere Ebene der Meditation und wird in mehreren berühmten Yoga-Schulen unterrichtet. Die grundlegende Bedeutung von Samadhi Yoga wurde unten für Ihr Verständnis eingetragen.

Wie to Do Samadhi Yoga poses

Vorteile von Samadhi Yoga:

Es gibt zahlreiche Vorteile von Samadhi Yoga. Es reduziert Stress, bringt Positivität und Stabilität in Ihr Leben und schützt Sie vor Krankheit. Du kommst näher zu Gott und konzentrierst dich besser auf verschiedene Dinge. Sie werden auch frei von Depressionen, Angstzuständen und Schmerzen sein.

Was sind die Tipps, um Yoga Samadhi Posen zu üben:-

1. Drei Arten von Samadhi Yoga:

Samadhi yoga

Im Samadhi Yoga finden Sie drei verschiedene Arten. Der erste ist Samprajnata, ein bewusster Geisteszustand. Die zweite ist Asamprajnata, was Unbewusstheit bedeutet, und die dritte ist Jata, was inert bedeutet. Sie helfen dir, Ego zu überwinden und Glückseligkeit zu erfahren.

2. Bereite dich vor:

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Bevor Sie Ihre Yoga-Sitzung beginnen, ist es ratsam, sich vorzubereiten. Für das Samadhi Yoga müssen Sie zuerst irgendwo sitzen, das bequem und entspannend ist. Legen Sie die Hände auf die Knie und schließen Sie die Augen. Diese Position ist als Mudra bekannt.

Mehr sehen: Jnana Yoga Vivekananda

1

3. Kontrolliere deine Gedanken:

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Um tiefer in Ihre Yoga-Sitzung einzutauchen, müssen Sie ruhig bleiben und Ihre Gedanken kontrollieren. Obwohl dir verschiedene Gedanken in den Sinn kommen, ist es wichtig, dass du dich auf Meditation konzentrierst. Es ist also am besten, wenn Sie alle möglichen unerwünschten Gedanken aus Ihrem Gedächtnis entfernen. Gib dein Hundert Prozent und Fokus.

4. Stellen Sie sich vor und konzentrieren Sie sich:

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Sie können sich immer vorstellen, besser zu fokussieren. Stellen Sie sich das Bild eines Yoga-Gurus vor. Bleib ruhig und halte deinen Geist ruhig. Entferne alle Angst und Angst und denke an das Bild zwischen deinen Augenbrauen. Dies wird Ihnen auch helfen, Ihre Konzentration zu erhöhen.

Mehr sehen: Vorteile von Lachyoga

5. Chant Mantras:

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Der nächste Schritt für dich ist, Mantren zu singen. Wenn Sie sich eines einzelnen nicht bewusst sind, können Sie einfach Om sagen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu weich sind. Es wird fast den gleichen Effekt herbeiführen. Wenn du chantest, wirst du beginnen, positive Schwingungen von innen zu fühlen. Es wird dir ein göttliches Gefühl geben und deinen Körper reinigen.

Mehr sehen: Satyananda Yoga

6. Beenden Sie die Sitzung:

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Um die Sitzung zu beenden, müssen Sie Bewusstsein erlangen und sich der Welt um Sie herum bewusst sein. Dann musst du etwas palmen. Dazu müssen Sie beide Handflächen reiben und dann auf die Augen legen. Bedecken Sie Ihre Augen vollständig, wenn Sie dies tun. Dann kannst du langsam deine Hände und Beine bewegen und loslassen.

Mehr sehen: Vorteile von Yoga-Posen

7. Was passiert, wenn Sie Samadhi Yoga praktizieren??

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Wenn du Samadhi Yoga praktizierst, wirst du so tief in der Meditation sein, dass du nicht einmal über die Praxis nachdenkst. Deine Gedanken zu kontrollieren, soll nur eine Erinnerung werden. Du wirst nur die Glückseligkeit des Lebens spüren, die Glückseligkeit, du selbst zu sein. Sie werden Frieden und Glück in dem finden, was Sie tun. Der Staat kann nicht mit Worten beschrieben werden. Es kann nur gefühlt werden.

Wie man Samadhi Meditation macht:

Meditation Samadhi:

Was ist Samadhi Yoga und Meditation - Haltungen und Vorteile

Sobald Sie die früheren Phasen abgeschlossen haben, sind Sie bereit für die Meditation. Sie können so lange meditieren, wie Sie möchten. Diese Stufe wird dir helfen, dein spirituelles Niveau zu verbessern. Nachdem deine Meditation vorbei ist, musst du sie genauso beenden, wie du sie begonnen hast.

Bilder Quelle: Shutterstock, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8.

1
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 1 = 9

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:


map