Grafik von Santiago Caruso

Grafik von Santiago Caruso

Geboren in Buenos Aires, Argentinien (1982), arbeitet er seit 2002 professionell. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören: "The Dunwich Horror" von HP Lovecraft und "Die Blutige Gräfin" von Alejandra Pizarnik (Libros del Zorro Rojo) ; "Der Kirschbaum" (Emecé); "Drei große Shakespeare-Spiele" und "Don Quijote" (Pinguin-Leser). Er hat unter anderem Cover für Nightshade Books, Miskatonic River Press, Sudamericana und Emecé gemacht. Heute macht er Cover für die mythische Zeitschrift CARAS Y CARETAS.
Seine Arbeiten zeichnen sich sowohl durch ihre Kraft als auch durch ihre Technik aus. Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass die Arbeit von Caruso, die gut in den Galerien und Museen von Buenos Aires vertreten ist,
ist derzeit eine der angenehmsten Enthüllungen der lateinamerikanischen bildenden Kunst.


das second berlin wall

 
Radiographie of the right

 
Maleducados

 
Bernardo de monteagudo

 
al muere

 
Grafik von Santiago Caruso

 
Grafik von Santiago Caruso

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

72 + = 80

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map